Blog
10 Jahre digitale Fahrtenschreiber am 01.05.2016      Der große Anteil der Berufskraftfahrer im gewerblichen Güterkraftverkehr teilt seine Lenk- und Ruhezeiten nicht optimal ein. Oft liegt es nur am mangelnden Wissen über die Möglichkeiten und Variationen. Fehlbedienungen des digitalen Kontrollgerätes ziehen häufig hohe Bußgelder nach sich. Die digitalen Kontrollgeräte können bis in das kleinste Detail die Lenkzeiten, Ruhezeiten, sonstige Arbeiten, Lenkzeitunterbrechungen, GPS Koordinaten sowie Geschwindigkeiten aufzeichnen. Berufskraftfahrer die geschult wurden, sind in der Lage die gesetzlich vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten einzuhalten und das digitale Kontrollgerät ordnungsgemäß zu bedienen. Seit dem 02.03.2015 ist die neue EU VO 165/2014 mit einzelnen Artikeln in Kraft getreten, ab dem 02.03.2016 löst sie endgültig die 3821/85 ab. Ab diesem Zeitpunkt sind die Verkehrsunternehmen angehalten, bei dem Erkennen von Fehlbedienungen und Verstößen, das Fahrpersonal angemessen zu unterweisen. (EU VO 165/2014 Artikel 33) Als Mastertrainer des Europäischen Fahrtenschreiber Ausbildungs- und schulungszentrums führen wir diese Unterweisung gerne für Ihr Unternehmen durch. Und das bundesweit.  
Willkommen 
Digitaler Tachograph
Digitaler Tachograph
Home Ausbildungsleiter Havariekommissar ADR Gabelstapler LaSi Ausbildung Digitaler Tachograph BKF News Kontakt Heinz-Scheer-Straße 2 | 38126 Braunschweig | Tel. +49 531 88 92 79 333 | Fax +49 0531 88 92 79 334 | info@kraftverkehr.net
Digitaler Tachograph